Besuch des Hermann-Gmeiner-Berufskollegs am 12. Oktober

Am 12. Oktober, unmittelbar vor den Herbstferien, haben wir mit etwa 15 Schülerinnen und Schülern der BPS das Hermann-Gmeiner-Berufskolleg (HGB) in der Moerser Innenstadt besucht. Wir sind mit Herrn Löer und Frau Etzrodt zu Fuß dorthin gegangen; der Weg war gar nicht lang und dauerte lediglich 20 Minuten.

Nach der Begrüßung durch die Berufsschüler haben wir gemeinsam gefrühstückt. Es gab schmackhafte Dips, selbst gebackene Brötchen und leckere Käsespieße. Für das leibliche Wohl war also bestens gesorgt.

Anschließend haben wir ein Lied zusammen gesungen („Bruder Jakob“), danach wurde uns von den Schülern die Schule gezeigt. Uns wurden Pflegeräume, der Computerraum, eine schöne Cafeteria und sogar eine lebendig aussehende Pflegepuppe präsentiert. Die sah wirklich gruselig aus!

Zum Schluss haben wir noch gemeinsam Freundschaftsarmbänder hergestellt – es war mal wieder ein toller Vormittag bei unseren Freunden vom HGB.

Im Moment machen sogar zwei Schülerinnen des HGB ein Praktikum in unserer Schule.

TEXT UND FOTO: S. IGNATOVIC, O. LÖER